Antonia Horn

Geburtstag: 25.01.1997

Geburtsort: Schmalkalden

Disziplin: seit 2022 Biathlon

Verein: WSV Asbach

5 Fragen …

3 Dinge, die auf einer einsamen Insel nicht fehlen dürfen:

  1. Messer
  2. Feuerzeug
  3. ein (sehr dickes) Buch

Wenn ich Superkräfte hätte, dann wäre das:

Den Klimawandel aufhalten

Das Leben ist eine Torte – Das sind meine Zutaten:

  1. Liebe
  2. Familie & Freunde
  3. Genussvolles Essen
  4. Wohnmobil
  5. Natur

Das will ich unbedingt im Leben noch machen:

Skandinavien Rundreise mit dem Wohnmobil

Sport ist für mich …

Ein großer Teil eines glücklichen und gesunden Lebens

Erfolge

Olympische Spiele

2022
19. Platz (30km Massenstart – Peking)
28. Platz (10km CL – Peking)

Distanzweltcup gesamt

2021/22
36. Platz

Tour de Ski gesamt

2021
26. Platz
32. Platz

Junioren- U23 Weltmeisterschaften

2020
6. Platz (Sprint F – Oberwiesenthal)
6. Platz (10km CL – Oberwiesenthal)

2018
6. Platz (Sprint F – Gomis)
6. Platz (Skiathlon – Gomis)

2017
2. Platz (Sprint Cl – Soldie Hollow)
6. Platz (Skiathlon – Soldie Hollow)
6. Platz (Staffel – Soldie Hollow)
7. Platz (5km F – Soldie Hollow)

2016
3. Platz (5km CL – Rasnov)
4. Platz (Staffel – Rasnov)
9. Platz (10km F – Rasnov)

Meine Partner

Meilensteine

2022

Olympische Spiele in Peking

Wechsel zum Biathlon

Heirat mit Philipp und Reise nach Island

2021

Teilnahme WM Oberstdorf

„Everesting auf Ski am Birxstieg“

2016

1. Weltcupeinsatz

Abitur

2014

1. JWM in Val di Fiemme

2010

Aufnahme an das Sportgymnasium in Oberhof

2008

Wechsel zum Langlauf

2003

Sportlicher Beginn mit Leichtathletik und Judo