Laufsport-Sponsoringkonzept für E.ON

Seit vielen Jahren ist E.ON Sponsor von Laufsport-Veranstaltungen in ganz Deutschland.

In 2013 wurde an tri:ceps. die Aufgabe gestellt, die bestehenden Lauf-Engagements von E.ON unter ein Dach zu führen und die Umsetzung zu vereinheitlichen. tri:ceps. screente dazu sämtliche Laufsport-Veranstaltungen im E.ON Vertriebsgebiet und entwickelte für E.ON ein Konzept des regionalen Sponsorings als „Enabler“. Seitdem wird dieses Konzept Jahr für Jahr der aktuellen Kommunikation von E.ON angepasst, womit u.a. die Ausweitung der Laufrecherche auf ganz Deutschland verbunden war.

tri:ceps. überarbeitete und optimierte ebenso den werblichen Auftritt von E.ON bei den Laufveranstaltungen und entwickelte Aktivierungs-Module sowie Promotion-Konzepte für die sport- und gesundheitsorientierte Zielgruppe vor Ort.

Die Umsetzung der Sponsoring-Kommunikation bei den bundesweiten Laufsport-Veranstaltungen erfolgt durch das Event-Team von tri:ceps., das sich auch um die Beschaffung, Gestaltung, Lagerung und Pflege der Werbemittel kümmert.

Im Rahmen der Produkt-Einführung von E.ON Aura wurde tri:ceps. in 2016 angefragt, ein neues und einzigartiges Lauf-Event zu initiieren, welches zum bestehenden Lauf-Konzept passt und gleichzeitig die Vorteile von E.ON Aura für die Laufsportler erlebbar macht.

In einem engen Zeitfenster entwickelte tri:ceps. das passende Konzept, sichtete potenzielle Laufveranstaltungen und gewann schließlich mit dem SC Grün Weiß Paderborn den Veranstalter des Paderborner Osterlaufes den idealen Partner für ein solches Lauf-Event und mit der Altstadt von Paderborn die passende Kulisse.

Sportsponsoring; Triceps; Laufen