Emma Aicher

Geburtstag: 13.11.2003

Geburtsort: Sundsvall (Schweden)

Disziplin: Slalom

Verein: SV Mahlsetten

Schnelle Fragen …

Als kleines Kind wollte ich … werden.

Skifahrerin

Wenn ich Superkräfte hätte, dann wäre das:

Fliegen

Wenn ich ein Tier wäre, dann ein/e …

Panther

3 Dinge, die auf einer einsamen Insel nicht fehlen dürfen:

  1. Hängematte
  2. Ein Ball
  3. Taschenmesser

3 Dinge, auf die ich beim Wettkampf nicht verzichten kann:

  1. Mein Glücksschwein
  2. Kuhkletti
  3. Essen

Das Leben ist eine Torte – Das sind meine Zutaten:

  1. Familie
  2. Freunde
  3. Essen
  4. Gesundheit

Sport ist für mich …

Meine Leidenschaft

Das will ich unbedingt im Leben noch machen

Reisen

Erfolge

Weltmeisterschaft

2021

3.Platz (Team Parallel – Cortina d´Ampezzo )

Junioren-Weltmeisterschaft

2019

5.Platz (Slalom- Bansko)

Deutsche Meisterschaften

2021

1.Platz (Slalom – Göttschen)
7.Platz (GS- Göttschen)

Europacup

2021

3.Platz (Slalom Zell am See)
9.Platz (Slalom – Vaujany)

Meine Partner

Meilensteine

2021

Mein größter bisheriger Höhepunkt: Die Bronzemedaille mit dem Team bei der WM in Cortina.

2020

Walti Windlin, meinen Trainer in Engelberg, kennengelernt. Ein besonderer Mensch in meinem Leben, ich bin froh, dass er mich begleitet.

2009

Erstes Skirennen absolviert, bei dem ich prompt 17 Sekunden Rückstand aufriss.

2008

Zum ersten Mal mit dem Ski Club trainiert.

2005

Zum ersten Mal auf Skiern gestanden.