Snowboard-Weltcups in Winterberg

Seit 2015 macht – fast schon traditionell – der Snowboard-Weltcup der Racer Mitte März Station im nordrhein-westfälischen Winterberg.

tri:ceps. stellte die Verbindung zwischen dem Snowboard-Verband Deutschland (SVD) und dem Tourismus-Verband in Winterberg her, um im größten zusammenhängenden Skigebiet nördlich der Alpen das jährliche Weltcup-Finale der Snowboard-Racer zu realisieren.

In den ersten beiden Jahren war der Weltcup zunächst ein eintägiges Event, seit 2017 wird zusätzlich ein Team-Event ausgetragen – jeweils mit Live-Übertragung in ARD oder ZDF.

tri:ceps. unterstützt den SVD bei der Organisation und Umsetzung der Snowboard-Weltcups in Winterberg, entwickelte das Sponsoring-Konzept und passt dieses immer wieder den aktuellen Bedürfnissen und Wünschen der Sponsoren sowie den besonderen Gegebenheit vor Ort an, kümmert sich um die Vermarktung und setzt die Sponsoren-Präsenz mit einem eigenen Team vor Ort um. Ebenso unterstützt tri:ceps. den SVD bei der TV-Produktion sowohl in der Ausschreibung, wie auch in der Steuerung und Umsetzung.