Lena Schöneborn

Geburtstag: 11.04.1986

Geburtsort: Troisdorf

Disziplin: Moderner Fünfkampf

Karriereende: 2018

5 Fragen …

Als kleines Kind wollte ich … werden.

Ärztin, wie meine Mama

Wenn ich Superkräfte hätte, dann wäre das:

Die Zeit auf Zeitlupe setzen und nur ich würde mich normal um alle anderen schleichenden Menschen herum bewegen

3 Dinge, auf die ich bei einem Wettkampf nicht verzichten kann:

  1. Musik
  2. mein Notizbuch beim Fechten
  3. meine Kompressionshose zur Regeneration nach dem Wettkampf

Das Leben ist eine Torte – Das sind meine Zutaten:

  1. Freude an dem, was ich tue
  2. eine große Portion Planung und Organisation
  3. Sport, Sport, Sport

Das will ich unbedingt im Leben noch machen:

Ich würde gerne die Mitte und den Osten Kanadas bereisen und mal einen Marathon laufen

Erfolge

Olympische Spiele

2008
1 x Gold (Peking)

Weltmeisterschaften

2005-2017
7 x Gold
5 x Silber
7 x Bronze

Weltcup

2010-2017
9 x Gold
3 x Silber
2 x Bronze

Gesamtweltcup

3 x Weltranglistenerste

Europameisterschaften

2010-2017
6 x Gold
6 x Silber
3 x Bronze

Deutsche Meisterschaften

2004-2015
7 x Gold

Meine Partner

Sportsponsoring; Triceps; Sponsor
Sportsponsoring; Triceps; Sponsor
Sportsponsoring; Triceps; Sponsor
Sportsponsoring; Triceps; Sponsor

Meilensteine

2018

Nach längerer Bedenkzeit habe ich mich entschieden, meine Karriere zu beenden und freue mich auf neue Herausforderungen außerhalb des Leistungssports.

2016

Olympiastart Nr. 3 und Nominierung zur Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier in Rio

2015

Gold im Einzel bei der Heim-WM in Berlin

Zum 2. Mal in Folge Auszeichnung zu Berlins Sportlerin des Jahres und Dritte bei der Wahl zu Deutschlands Sportlerin des Jahres

2013

Die Studienzeit ist vorbei: Masterabschluss an der HWR Berlin!

2012

Zweite Olympiateilnahme in London

2010

Abgabe meiner Bachelorarbeit

2009

Erstes Treffen mit Petra Behle (damals noch BusinessMeetsSports)

Unvergesslicher Urlaub im Regenwald Brasiliens

2008

Olympisches Gold in Peking – ein Traum geht in Erfüllung!

Anschließend konnte ich mich noch über die Auszeichnungen mit der Goldenen Henne als „Newcomer des Jahres“ und dem Silbernen Lorbeerblatt freuen.

2007

Platz 4 bei den Europameisterschaften brachte mir die direkte Olympiaqualifikation.

2005

In diesem Jahr stand eine Veränerung an – Umzug von Niederkassel nach Berlin.

2004

Die Führerscheinprüfung beim ersten Anlauf bestanden.

2003

Gewinn meiner ersten internationalen Medaille bei den Jugend A Europameisterschaften.

2000

Erste Trainingseinheit bei den Bonner Fünfkämpfern, anfangs haptsächlich mit Schwimmeinheiten und dann nach und nach auch die Disziplinen Laufen und Schießen. Danach folgten noch Fechten und Reiten.

1999

Um bessere Trainingsmöglichkeiten zu haben, bin ich zum SV Hellas Siegburg gewechselt.

1996

Nachdem ich viele verschiedene Sportarten wie Turnen, Tennis, Leichtathletik ausprobiert hatte, habe ich mit 10 Jahren zu Schwimmen begonnen