Tino Edelmann

Geburtstag: 13.04.1985

Geburtsort: Annaberg-Buchholz

Disziplin: Nordische Kombination

Karriereende: Nov. 2016

Aktuell:

5 Fragen …

Als kleines Kind wollte ich … werden.

Feuerwehrmann

Wenn ich Superkräfte hätte, dann wäre ich gerne:

unverwundbar und niemals müde

Wenn ich ein Tier wäre, dann ein/e …

Fuchs

3 Dinge, auf die ich bei einem Wettkampf nicht verzichten konnte:

  1. Kaffee
  2. Riegel
  3. Gel

Das Leben ist eine Torte – Das sind meine Zutaten:

  1. Familie
  2. Musik
  3. Sport
  4. Kaffee
  5. Kuchen

Erfolge

Olympische Spiele

2014
1 x 9. Platz (Einzel – Sotschi)

2010
1 x Bronze (Team – Vancouver)

Weltmeisterschaften

2015
1 x Gold (Team, Falun)

2013
1 x Bronze (Teamsprint, Val di Fiemme)

2011
3 x Silber (1 x Einzel, 2 x Team – Oslo)

2009
2 x Silber (1 x Einzel, 1 x Team – Liberec)

2007
1 x Silber (Team – Sapporo)

Weltcup

Einzel
3 x 1. Platz
6 x 2. Platz
6 x 3. Platz

Staffel
5 x 1. Platz
4 x 2. Platz

Gesamtweltcup

2014/15 – 16. Platz

2013/14 – 15. Platz

2012/13 – 6. Platz

2011/12 – 8. Platz

2010/11 – 9. Platz

2009/10 – 5. Platz

2008/09 – 8. Platz

Meilensteine

2016

Für meine sportlichen Leistungen wurde ich mit dem silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet.

2015

2 Jahre nach unserer Hochzeit sind meine Frau und ich überglücklich Eltern geworden.

Sportliche Krönung war in diesem Jahr der Sieg im Teamwettkampf bei den Weltmeisterschaften in Falun sowie die anschließende Auszeichnung als Deutscher Sportler des Jahres mit der Mannschaft.

2013

Ein ganz besonderes Jahr: ich habe geheirat!

Zudem konnte ich die Bronzemedaille im Teamsprint bei den Weltmeisterschaften in Val di Fiemme feiern.

2012

Studium Musikvermittlung sowie Sport- und Bewegungspädagogik an der Universität Erfurt

2011

Dreifacher Vizeweltmeister in Oslo

2010

Bronzemedaille im Teamwettkampf bei den Olympischen Spielen in Vancouver

2009

Zweifacher Vizeweltmeister in Sapporo

Erster Weltcup-Sieg (Lillehammer)

2007

Erste Medaille bei den Nordischen Weltmeisterschaften in Sapporo: Silber im Teamwettkampf

2004

Abitur in den Leistungskursen Mathematik und Sport am Sportgymnasium Oberhof

2001

Förderpreis Deutscher Jugendsport „Victoria“ der ARD

1992

Teilnahme an einem Sommerkurs der Nordischen Kombinierer, der erste Sprung ging auf stolze sechs Meter

1991

Seit meinem 6. Lebensjahr bin ich im Skisport aktiv. Zum Sport kam ich durch meine Eltern, die auch begeisterte Skifahrer sind.